Aufmarsch der Neonazis am 1.Mai


Arbeitskreis gegen Rechtsextremismus unterstützt „Runden Tisch Lütgendortmund“

Der Dortmunder „Arbeitskreis gegen Rechtsextremismus“ ruft seine Mitgliedsorganisationen und alle demokratischen Dortmunder Bürgerinnen und Bürger dazu auf, am 1. Mai eine Anti-Nazi-Veranstaltung des „Runden Tisches Lütgendortmund gegen politischen Extremismus“ zu unterstützen. Der Runde Tisch lädt von 16 bis 18 Uhr zu einem bunten und informativen Fest für Vielfalt, Toleranz und Demokratie auf dem Lütgendortmunder Marktplatz (Heinrich-Sondermann-Platz) ein. Ein Bühnenprogramm mit Redebeiträgen, Musik, Tanz und Glockengeläut soll eine angemessene Antwort auf den Aufmarsch der Neonazis von NPD und Die Rechte zur gleichen Zeit im Dortmunder Westen geben.

„Wir werden es nicht zulassen, dass unser Tag der Arbeit von den Nazis zu einem Nationalen Tag der Arbeit verunstaltet wird“, sagt Jutta Reiter, die Vorsitzende der DGB-Region Dortmund-Hellweg und Co-Sprecherin des Arbeitskreises. Sie ist eine der Rednerinnen des Nachmittags und kommt direkt vom großen Familienfest des DGB im Westfalenpark nach Lütgendortmund. Weitere Redner vom Arbeitskreis gegen Rechtsextremismus sind der Vorsitzende von Pro-Dortmund e.V., Georg Deventer, und der Journalist Rainer Zunder, der zu den Folgen des Karlsruher NPD-Urteils im Kampf gegen rechtsextremistische Parteien sprechen wird. Der Arbeitskreis hofft mit den Lütgendortmunder Veranstaltern, dass viele Bürgerinnen und Bürger auf dem Heinrich-Sondermann-Platz Flagge zeigen.

Es wird geraten nicht mit dem ÖPNV anzureisen. Am 1. Mai infrormieren wir auf fb rechtzeitig auf welchem Weg der Marktplatz gut zu erreichen ist.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s