Rechtspopulismus und die Strategien der Neuen Rechten 28.3.2017


Wir laden ein  zum Diskussionsabend am 28.3.2017 ins Reinoldinum Schwanenwall 34, Beginn 19:00 Uhr

„Rechtspopulismus ist ein schillerndes Phänomen. Es gibt dort konservative Ansichten, die sicher noch zum demokratischen Spektrum gehören. Es gibt aber auch Positionen, die dem Rechtsextremismus sehr nahe kommen. Da werden Flüchtlinge mit Überfremdung gleichgesetzt, die Verwendung des Begriffs „völkisch“ verteidigt oder- wie zuletzt- Holocaust und Erinnerungskultur relativiert.“

Referent: Henning Flad, Berlin.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s