ESG wählt neue Bundesstudierendenpfarrerin


Unsere Bielefelder Kollegin Corinna Hirschberg verlässt Westfalen und zieht gen Norden – schade für uns, aber wunderbar für die Bundes-ESG,denn: Sie ist ab dem 01.09. unser aller neue
Bundesstudierendenpfarrerin! Gottes Segen für deine Arbeit, liebe Corinna!

Mit ihrem Weggang gibt sie auch den Vorsitz in der westfälischen Studierendenpfarrerkonferenz ab. Ab September übernimmt ihn Kerstin Schiffner, unterstützt durch Markus Sorg (Bochum) als Vertreter.

+ + + + + Pressemitteilung + + + + +
ESG wählt neue Bundesstudierendenpfarrerin

Koordinierungsrat des Verbandes der Evangelischen Studierendengemeinden in Deutschland (ESG) wählt Corinna Hirschberg (Bielefeld) zur Bundesstudierendenpfarrerin

Gemäß der im September 2014 von der Bundesversammlung beschlossenen neuen Ordnung der ESG hat der Koordinierungsrat der ESG in seiner Sitzung am 10. Juni 2015 in Hannover nach einem ausführlichen Auswahlverfahren Corinna Hirschberg zur ersten Bundesstudierendenpfarrerin gewählt. Corinna Hirschberg ist gegenwärtig Studierendenpfarrerin in der ESG Bielefeld und wird ihren Dienst in Hannover voraussichtlich am 1. September 2015 antreten.

Zu den Aufgaben der Bundesstudierendenpfarrerin gehören neben Seelsorge und Verkündigung des Evangeliums in der Bundes-ESG und im Hochschulumfeld die Koordinierung des Arbeitsfeldes ESG in der gemeinsamen Bundesgeschäftsstelle von aej (Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland) und ESG sowie die Vertretung des Verbandes nach außen.

Zur Person: Corinna Hirschberg, geboren 1970 in Esslingen, ist in Bielefeld aufgewachsen. Nach dem Studium der Theologie in Münster, Heidelberg und Montpellier (Frankreich) war sie für anderthalb Jahre Frauenreferentin bei Merckle/ratiopharm in Ulm. Im Rahmen eines Sondervikariats im Diakonischen Werk in Stuttgart entstand die Broschüre „Wie Kinder trauern. Kinder in ihrer Trauer begleiten“ (Download: http://kita.zentrumbildung-ekhn.de/fileadmin/kita/pdf/Wie-Kinder-trauern.pdf). Im Rahmen ihres Entsendungsdienstes widmete sie sich Projekten im Reformprozess der Westfälischen Landeskirche wie „Nacht der offenen Kirchen“ oder der Einrichtung von Wiedereintrittsstellen.
Seit 2005 ist Corinna Hirschberg Studierendenpfarrerin in der ESG Bielefeld mit den Schwerpunkten Gottesdienste, Themenabende, geistliche Begleitung und internationale Arbeit. Von 2012 bis 2014 war sie außerdem im Präsidium der Bundesstudierendenpfarrkonferenz sowie im Lenkungsrat der ESG vertreten. Corinna Hirschberg ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s