11.12.: „Stimme (&) ich“ – der ESG-Projektchor


Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum“ sagte Nietzsche einmal und auch wenn das ein wenig schwulstig klingt, würden wir dem ohne weiteres zustimmen. Singen, das ist viel mehr, als Geräusche erzeugen. Das ist Gemeinschaft und Lebensfreude, Spaß und Training – für die Stimme, für’s Selbstbewusstsein und vor allem für die Lachmuskeln, denn wenn wir eins nicht sind, dann ein bierernster Chor, dem es auf musikalische Perfektion ankommt. Uns geht es in erster Linie um den Spaß an der Sache und gerade deswegen würden wir uns freuen, wenn auch Ihr kommen würdet, denn geteilte Freude ist doppelte Freude (oder so ähnlich).

Ihr braucht keine Vorkenntnisse, könnt ein kleiner Superstar sein oder nur im Auto zur gesanglichen Höchstform auflaufen. Vielleicht glaubt Ihr sogar, Ihr könnt nicht singen – dann lasst Euch von uns vom Gegenteil überzeugen. Wir freuen uns in jedem Fall auf Euch!

Übrigens: Der Chor findet ausnahmsweise um 20:30 Uhr statt, weil in der Margarethenkapelle vorher noch Fachschaftsgottesdienst gefeiert wird, zu dem ihr natürlich herzlich eingeladen seid.

Was? ESG-Projektchor
Wann? 11.12.2014, 20:30 Uhr
Wo? Margarethenkapelle, Palmweide
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s